76879 Bornheim:
Miete - Neubau Industrie-/Gewerbehalle in Bornheim mit 3.500m² Hallenfläche

Lagebeschreibung

Bornheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich an, innerhalb derer sie gemessen an der Einwohnerzahl die kleinste Ortsgemeinde darstellt. Bornheim ist durch die Aktion Pfalzstorch bekannt, die erfolgreich eine Wiederansiedelung des Weißstorchs betreibt und hier ihren Sitz hat.

Highlights

In gut angebundener Lage im Industriegebiet von Bornheim entsteht bis Dezember 2019 eine neue Warmhalle (bis 17° C) für Logistik- oder Industrieanwendungen mit 3.500m² Hallenfläche auf einem ca. 7.000m² großen Grundstück.

Von hier gelangen Sie innerhalb von 5 Minuten auf die nahegelegene Autobahn A65 oder B272 und genießen damit beste Anbindung an die nächstgrößeren Städte wie Ludwigshafen/Mannheim, Karlsruhe aber natürlich auch nach Landau, Speyer oder Neustadt.

Ausstattung der Immobilie:

- Hallenhöhe 12m; Arbeitshöhe innen bis ca. 10,30m

- 3500m² Hallengrundfläche (teilbar) (81m x 44m)

- Bodenbelastung: 10 to/m²

- Beheizt bis 17° C- 2 Verladerampen mit Rolltor

- Tore: 5 x 5,5m (4 Stück)

- Tageslicht durch Lichtbänder und Fenster

- Büro/WC-Bereich noch frei planbar und auf Bedarf anpassbar

- 16 PKW-Stellplätze

- Eigene LKW-Zu-/Ausfahrt, Zweite Zu-/Ausfahrt möglich

- LKW-Wendebereich

- zusätzliche Außenlagerfläche

- Grundstücksgröße ca. 7.000 m²

Optionale Ausstattungen:

- Kranbahn bis 25to möglich

- Ausbau Bürobereich auf bis zu 3 Ebenen

- Halle auch teilbar (1.750m²)

Mietpreis: 17.500 € Monatsmiete zzgl. Nebenkosten

Courtage: 2 Monatskaltmieten zzgl. MwSt.

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposees und seiner Bedingungen zustande. Die Courtage in Höhe der 2,38-fachen vereinbarten Nettokaltmiete (bei Staffelmiete bezogen auf die Durchschnittsnettokaltmiete der Vertragslaufzeit) inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (z.Zt. 19 %) ist mit Abschluss des Mietvertrages verdient und fällig. Die Firma A1 Abendschein Immobilien GmbH und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Mieter (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Das Geschäft bzw. die Zahlung der Courtage hat in Euro oder in der zum Zeitpunkt der Transaktion in Deutschland gültigen Währung zu erfolgen. Als Gerichtsstand wird explizit das Amtsgericht Landau festgeschrieben.

Objekt-Daten

Preis: 17.500
Grundstück: 7000
Nutzfläche: 3500
Baujahr: 2019
Frei ab: Dezember 2019
Nummer: GewHalle_Born
Vergleichen
E-Mail schreiben PDF-Download

Energie-Ausweis

Der Energie-Ausweis ist beantragt.